19.07.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Schülerfahrten nach Berlin | Katja Mast: "Jetzt bewerben"

 

„Demokratie braucht Demokraten – deshalb freue ich mich über alle Bürgerinnen und Bürger, die mich im Laufe des Jahres in Berlin besuchen, um meine Arbeit als SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis kennenzulernen“, so Katja Mast. Auch im Jahr 2019 steht ein begrenztes Kontingent an Fahrtkostenzuschüssen für Schulklassen zur Verfügung.

19.07.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Mast besucht Regionalzentrum der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV) in Pforzheim

 

Am Mittwoch besuchte Katja Mast, Mitglied der neu gegründeten Rentenkommission der Bundesregierung, das Regionalzentrum der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV) in Pforzheim zu einem Arbeitsbesuch. Sie verschaffte sich einen Einblick in die konkrete Arbeit der Beratungsstelle und nahm auch selbst an Beratungsgesprächen teil. Besonders die 3-säulenübergreifende, neutrale und kostenlose Altersvorsorgeberatung " PROSA" (Pro Sicherheit im Alter) beeindruckte Katja Mast.

17.07.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Katja Mast MdB bei der Regionalen Anlaufstelle Demokratiezentrum

 

PM der Stadt Pforzheim

Bürgermeisterin Sibylle Schüssler hat die Bundestagsabgeordnete Katja Mast zu einem Arbeitsgespräch bei der „Regionalen Anlaufstelle Demokratiezentrum“ der Stadt Pforzheim gegen Rechtextremismus und religiös begründete Radikalisierung empfangen. Bei einer gemeinsamen Besichtigung der Räumlichkeiten und dem anschließenden Gespräch erhielt Katja Mast von Claudia Karabensch, Sachgebietsleiterin Jugendsozialarbeit an Schulen im Jugend- und Sozialamt der Stadt Pforzheim, und Mohamed Zakzak von der Regionalen Anlaufstelle Demokratiezentrum Einblicke in deren Arbeit, informierte sich über die Herausforderungen vor Ort und tauschte sich im Dialog mit den Verantwortlichen der Regionalen Anlaufstelle Demokratiezentrum aus.

12.07.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Deutscher Kita-Preis | Mast: „Alltagshelden gesucht“

 

Katja Mast hat darauf hingewiesen, dass der Deutsche-Kita-Preis in die nächste Runde geht. Die Auszeichnung wird in der Kategorie „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ vergeben. Insgesamt stehen 130.000 Euro Preisgeld zur Verfügung.

27.06.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Jugend und Parlament: Vier Tage als Abgeordneter im Plenarsaal

 

Für vier Tage in die Rolle eines Abgeordneten schlüpfen – diese Möglichkeit hatten 355 Jugendliche im Rahmen des Planspiels „Jugend und Parlament“, das vom 23. bis 26. Juni 2018 im Deutschen Bundestag stattgefunden hat.

Mit dabei war auch Sandro Theurer aus dem Enzkreis, der sich bei Katja Mast, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis, für die Teilnahme an „Jugend und Parlament“ beworben hatte. Dabei nahm er an simulierten Sitzungen in den Ausschüssen, Fraktionen und im Plenum teil. Außerdem stand eine Podiumsdiskussion mit den Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen auf dem Programm.

15.06.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Gemeinsames Gipfeltreffen zeigt: Beim Lärmschutz ziehen alle an einem Strang

 

Um die drängenden Fragen rund um den Lärmschutz entlang der A8 zu klären, luden die Abgeordneten Katja Mast MdB (SPD), Gunther Krichbaum MdB (CDU), Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL (FDP) und Prof. Dr. Erik Schweickert MdL (FDP) am vergangenen Freitag zu einem regionalen Gipfeltreffen. Regierungspräsidentin Nicolette Kressl ließ sich durch Abteilungsleiter Jürgen Skarke und A8-Projektleiter Timo Martin, sowie ihrer persönlichen Referentin Carolin Wichtermann vertreten.

01.06.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Arbeitsminister Heil (SPD) plant neue Jobs für Langzeitarbeitslose | Mast: „Das wird Pforzheim und der Region helfen“

 

Katja Mast begrüßt die am Freitag in Berlin von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vorgestellten Pläne zum sozialen Arbeitsmarkt. „Das wird Pforzheim und der Region richtig helfen“, so die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion. „Seit 2005 setze ich mich mit den regionalen Akteuren – vom Jobcenter über Beschäftigungsträger, Gewerkschaften und Kammern bis zur Stadt Pforzheim und dem Enzkreis – für echte Beschäftigungsmöglichkeit für Langzeitarbeitslose ein. Dieser große Wurf von SPD-Arbeitsminister Heil kann viel Gutes bei uns bewirken.“

12.05.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Offener Brief an die Pflegekräfte aus Pforzheim und dem Enzkreis

 

Liebe Pflegekräfte,

 

heute am 12. Mai ist Internationaler Tag der Pflege. Ein Samstag, wie viele andere. Und auch heute sind Pflegerinnen und Pfleger in Pforzheim und im Enzkreis unterwegs. Sie kümmern sich im Krankenhaus, im Pflegeheim, beim Pflegedienst, in Praxen, im Hospiz um Menschen, die Ihre Unterstützung brauchen. Tag und Nacht, am Wochenende, 365 Tage im Jahr. Ob die Sonne scheint, es regnet oder stürmt.

 

07.05.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Katja Mast zum Austritt der G.RAU GmbH & Co. KG Pforzheim aus der Tarifgemeinschaft im Bundesverband Schmuck und Uhren 

 

„Die Tarifautonomie ist ohne Wenn und Aber mit der wirtschaftlichen Stärke Deutschlands verbunden. Dazu gehört eine starke Tarifbindung. Sie ist Kern für faire Entgelte und Arbeitsbedingungen. Ziel meiner Politik ist, durch Gesetze diese Tarifautonomie zu stärken. In der letzten Wahlperiode haben wir mit dem Tarifautonomiestärkungsgesetz, dem Mindestlohn und der betrieblichen Altersvorsorge viel auf den Weg gebracht.

26.04.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Schulterblick / Jugendliche in Masts Bürgerbüro | Gemeinsamer Besuch an Westtangente

 

Politik konkret: Paulina Lawinska (Ludwig-Uhland-Schule Birkenfeld), Laura Escalante (Theodor-Heuss-Gymnasium Pforzheim), Chris Grammel (Ludwig-Uhland-Schule Birkenfeld) und Carolina Spallek (Willy-Brandt- Realschule Königsbach-Stein) haben der Politik über die Schulter geschaut.

25.04.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Pforzheimer Studierende besuchen Katja Mast in Berlin

 

"Politik zum Anfassen: Ein Treffen wie dieses kann Vorurteile abbauen und schafft Vertrauen"

Die Hochschule Pforzheim zu Besuch im politischen Berlin: Professoren, Mitarbeiter und Studierende der Pforzheimer Fakultät für Technik folgten der Einladung von SPD-Politikerin Katja Mast, Bundestagsabgeordnete für die Menschen in Pforzheim und dem Enzkreis, sie an ihrem Amtssitz zu besuchen.  Am Dienstag, 24. April 2018, tauschte die 15-köpfige Exkursionsgruppe der Hochschule sich zunächst im Jakob-Kaiser-Haus mit der Politikerin aus. Anschließend waren die Pforzheimer eingeladen, das benachbarte Reichstagsgebäude zu besichtigen.

18.04.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Pflege: Mast lädt neuen Bundesbevollmächtigten ein

 

Andreas Westerfellhaus ist neuer Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung. Katja Mast hat ihm zu seinem neuen Amt gratuliert und ihn nach Pforzheim und den Enzkreis eingeladen.

18.04.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Runder Tisch „Europa in Pforzheim“ - Bundestagsabgeordnete Katja Mast am Tisch mit rund 20 Europa-Akteuren

 

Der Runde Tisch „Europa in Pforzheim“ hat wieder stattgefunden. Rund 20 Vertreter aus den Europäischen Gesellschaften, Vereinen, Schulen und Kammern aus Pforzheim und der Region folgten der Einladung der städtischen Europabeauftragten Anna-Lena Beilschmidt ins Neue Rathaus.

09.04.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

SPD stellt sich neu auf – Bundespartei legt Prozess auf | Mast/Renner/Striegler: Sehr guter Aufschlag

 

Die SPD in Pforzheim und dem Enzkreis hat das am Montag vorgelegte Papier der Bundes-SPD zur Erneuerung der Partei als „sehr guten Aufschlag“ für die weitere Debatte bezeichnet. „Die letzten Jahre haben gezeigt: Wir müssen unsere politische Arbeit in vielen Bereichen vom Kopf auf die Füße stellen“, so Katja Mast (SPD-Bundestagsabgeordnete), Paul Renner (SPD-Kreisvorsitzender Enzkreis) und Frederic Striegler (SPD-Kreisvorsitzender Pforzheim). Im Kern gehe es darum, die SPD als Partei schlagkräftiger zu machen und Vertrauen innerhalb und außerhalb der Partei zurück zu gewinnen, so die drei SPD-Politiker.

28.03.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Katja Mast informiert sich bei Pro Familia über Mahnwache

 

Gesetzlicher Auftrag der Beratung muss ohne Stigmatisierung sichergestellt werden! Katja Mast, SPD-Bundestagsabgeordnete und stv. Fraktionsvorsitzende der SPD Bundestagsfraktion, hat sich bei Pro familia Pforzheim über die 40 Tage andauernde sogenannte stille Mahnwache vor der Beratungsstelle zur Schwangerschaftskonfliktberatung informiert.

22.03.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Katja Mast zur Ortsumfahrung Bauschlott

 

„Soeben erfahre ich, dass der Planungsbeginn für die Ortsumfahrung Bauschlott in der Umsetzungskonzeption des Landes bis 2025 vorgesehen ist. Dass die Ortsumfahrung damit auf der politischen Tagesordnung ist, ist gut für Bauschlott und die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Ich werde natürlich bei der Bundesregierung nachfragen, inwiefern diese Planung des Landes unterstützt wird und engagiere mich dafür, möglichst frühere Fortschritte zu erreichen.“

23.02.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

23. Februar: Ein Tag des Erinnerns

 

„Der 23. Februar ist für mich ein Tag des Erinnerns an die Opfer. Erinnern an schlimme dunkle Stunden in Pforzheim. Der 23. Februar ist für mich aber auch ein Tag, an dem erinnert werden muss, dass es Faschisten und Rassisten waren, die diesen Vernichtungskrieg verursacht haben. Dieser Tag bestärkt mich darin, uns für eine friedliche und solidarische Welt einzusetzen, in der die Einheit Europas der Garant dafür ist. Jeder an seinem Platz.“

12.02.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Kurz vor der Entscheidung: Infos zum Mitgliederentscheid

 

Bald ist es soweit: Die Unterlagen für den Mitgliederentscheid zur großen Koalition werden bis zum 20. Februar an die SPD-Mitglieder versendet. Bis zum 2. März müssen die Abstimmungsunterlagen dann beim Parteivorstand angekommen sein, bis zum 4. März werden sie ausgezählt sein und eine Entscheidung vorliegen.

01.02.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

„Junger Rat für Mast“ geht mit drei Schulen ins 13. Schuljahr | Katja Mast: „Freue mich auf Ideen der SchülerInnen“

 

Das Schulprojekt „Junger Rat für Mast“ geht mit der Realschule in Niefern, der Gemeinschaftsschule in Mühlacker und dem Bildungszentrum für Pflegeberufe Siloah und Enzkreis ins 13. Jahr. „Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und das will ich fördern. Hierbei werden Schülerinnen und Schüler im Unterricht zu Politikberaterinnen und -beratern und erleben so Demokratie hautnah. Mit den drei ausgewählten Schulen haben wir einen sehr interessanten Querschnitt durch unterschiedliche Schulen und Themenbereiche“, erklärt Katja Mast, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis, die sich über die vielen Bewerbungen in diesem Jahr besonders gefreut hat.

19.01.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Sigmar Gabriel beim SPD-Neujahrsempfang in Mühlacker

 

Beim traditionellen Neujahrsempfang der SPD-Kreisverbände Pforzheim und Enzkreis wurde in diesem Jahr ein besonders prominenter Gast erwartet: Der Vizekanzler und geschäftsführende Außenminister Sigmar Gabriel. Vor über 300 gespannten Gästen legte der ehemalige SPD-Vorsitzende seinen Blick auf die kommenden Herausforderungen für Deutschland und Europa dar.