20.11.2018 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Ergebnis unserer Mitgliederbefragung zum Landesvorsitz

 

Das Ergebnis unserer Mitgliederbefragung zum Landesvorsitz: Leni Breymaier 48,46% (9176 Stimmen), Lars Castellucci 48,25% (9137 Stimmen), Enthaltungen 3,29% (623 Stimmen).

 

06.02.2018 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

2.723 Neumitglieder seit Jahresbeginn

 

Seit dem 1. Januar 2018 sind bis am Dienstagabend ‪um 18 Uhr‬ in Baden-Württemberg 2.723 Menschen in die SPD eingetreten. Der Mitgliederstand der Landes-SPD liegt damit bei 37.828 - das ist ein Zuwachs von etwa acht Prozent in den ersten Wochen des Jahres. Der Altersdurchschnitt bei den Neumitgliedern liegt bei Mitte 40, zwei Drittel sind über 35 und ein Drittel unter 35 Jahre alt.

 

11.12.2016 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

"Du bist ein bewahrender Avantgardist"

 

Die SPD ehrt ihren Vordenker Erhard Eppler mit einem großen Symposium zu Ehren seines 90. Geburtstags 

Großer Empfang zum 90. Geburtstag: Mit einem hochkarätigen Symposium im Stuttgarter Landtag hat die SPD-Familie Erhard Eppler für sein Wirken und seine Verdienste um die Sozialdemokratie geehrt. Viele prominente Gäste und Weggefährten waren mit dabei - darunter auch Hans-Jochen Vogel und Heidemarie Wieczorek-Zeul.

Bildergalerie

 

 

31.08.2016 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Interview: Solidarität, Offenheit und Toleranz sind mir wichtig

 

Die 15-jährige Farah Maktoul aus Sinsheim ist seit Juni Mitglied in der SPD. Im Interview mit VorwärtsEXTRA sprach sie darüber, wie sie zur SPD gefunden hat und über ihre politischen Ziele.

 

17.06.2016 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Leni Breymaier zur Kandidatur als Landesvorsitzende

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

vergangenen Samstag erklärte ich im Landesvorstand meine Kandidatur zur Vorsitzenden der SPD Baden-Württemberg.

 

13.06.2016 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Erneuerungsprozess: Breymaier erklärt Kandidatur zum Landesvorsitz

 

Die Mitglieder des Landesvorstands haben auf einer Klausursitzung am Samstag mit ihrem Rücktritt zum Landesparteitag im Herbst den Weg für Neuwahlen nun auch formal frei gemacht. Der Landesparteitag ist am 22. Oktober 2016 in Heilbronn. Antragsschluss hierzu ist der 10. September.

 

10.06.2016 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Erneuerungsprozess: Landesparteitag im Oktober mit Neuwahlen

 

Der nächste Landesparteitag, auf dem sowohl die inhaltliche Erneuerung beschlossen als auch der gesamte Landesvorstand neu gewählt wird, findet am Wochenende des 22. Oktober 2016 statt.

 

04.06.2016 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Nils Schmid kündigt Rückzug als SPD-Vorsitzender an

 

Nils Schmid hat seinen Rückzug als SPD-Landesvorsitzender angekündigt. Der 42-Jährige erklärte heute auf einer Sitzung der SPD-Kreisvorsitzenden in Stuttgart, auf dem neu angesetzten Parteitag im Oktober nicht erneut als Landesvorsitzender anzutreten.

 

27.04.2016 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Schmid: Erneuerungsprozess hat begonnen

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

eineinhalb Monate nach dem so bitteren Ergebnis bei der Landtagswahl haben wir mit unserem Prozess zur Aufarbeitung der Wahl und Erneuerung unserer SPD begonnen. Unmittelbar nach dem 13. März hat der Landesvorstand auf Vorschlag des Präsidiums dieses gemeinsame Vorgehen einmütig beschlossen.

 

16.04.2016 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Erneuerungsprozess: Landesspitze tagte in Fellbach

 

Heute tagte die Landesspitze der SPD Baden-Württemberg in Fellbach. Neben dem Landesvorstand und der Landtagsfraktion waren auch die Bundestagsabgeordneten und die sozialdemokratischen Oberbürgermeister eingeladen.

 

01.04.2016 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Erneuerungsprozess der SPD Baden-Württemberg

 

Liebe Genossin, lieber Genosse,

das Ergebnis der Landtagswahl vom 13. März ist bitter – insbesondere angesichts dessen, was die SPD mit den Grünen in der Landesregierung in den letzten Jahren erreicht hat. Wir haben mit unserer Regierungsmannschaft starke inhaltliche Punkte gesetzt, die Erfolge sind jedoch alleine den Grünen zugerechnet worden.

 

11.12.2015 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Bundesparteitag: Vogt und Friedrich wiedergewählt

 

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid hat Ute Vogt und Peter Friedrich zu ihrer Wiederwahl in den Parteivorstand herzlich gratuliert.

 

09.10.2015 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Nils Schmid zum SPD-Landeschef wiedergewählt

 

Mit starken 91 Prozent hat der Parteitag in Mannheim Nils Schmid wieder zum Landesvorsitzenden der SPD in Baden-Württemberg gewählt. „Ich kann euch eines versprechen: Ich werde mich mit jeder Faser meines Körpers, mit jeder Unze meiner Kraft, mit jeder Sekunde meiner Zeit in diesen Landtagswahlkampf stürzen!“

 

07.10.2015 in Aus dem Parteileben von SPD Enzkreis

SPD-Kreisverband ehrt 345 Jahre sozialdemokratische Treue

 
Gruppe der Geehrten

Der SPD-Kreisvorstand traf sich am Samstag den 3.10. im Kutschersaal des Schlosses Neuenbürg um langjährige Mitglieder für ihre Treue zur Partei  im Rahmen des diesjährigen Ehrungsnachmittags des Enzkreises zu würdigen. Im Laufe des Nachmittags wurden die Genossinnen und Genossen für insgesamt 345 Jahre sozialdemokratische Treue geehrt.

Bei der Begrüßung ging der Kreisvorsitzende Nils Nonnenmacher auf den Ursprung des Termins für den jährlichen Ehrungsnachmittag ein und erinnerte an die deutsche Wiedervereinigung auf den Tag genau vor 25 Jahren. „Gerade die Tatsache, dass sich Deutschland an diesem 3. Oktober jedes Jahr zu Recht selbst feiert, ist auch eine Errungenschaft langjähriger sozialdemokratischer Politik“, so der Kreisvorsitzende in seiner Anrede. Anschließend hielt die Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Pforzheim/Enzkreis Katja Mast ein Grußwort: In ihrer Ansprache ging sie auf die Grundwerte der Partei und die jahrelange Tradition ein, welche auch die zu ehrenden Mitglieder, die sich an diesem Nachmittag im harmonischem Ambiente des Neuenbürger Schlosses zusammen fanden, seit ihrem Partiebeitritt tagtäglich verkörpern. Mit ein paar abschließenden Worten zur aktuellen politischen Situation leitete Mast in die einzelnen Ehrungen über. Für die Zeitspanne von 50 Jahren Parteimitgliedschaft hielt der Landtagskandidat des Wahlkreises Enzkreis Thomas Knapp eine kurze Laudatio in der er den Lebensweg und das ehrenamtliche Engagement der anwesenden 50er-Jubilare würdigte. Den Höhepunkt des Nachmittages fand die Veranstaltung in der Verleihung der Willy-Brandt-Medaille durch Katja Mast an den Genossen Bodo Knechtel, der für seine zahlreichen Verdienste in seiner aktiven Mitarbeit bei der SPD geehrt wurde. Gerade so eine Ehrung durch die Willy-Brandt-Medaille macht mich an solch einem Tag wie dem 3. Oktober, der immer mit dem Namen Willy-Brandt genannt werden sollte, sehr glücklich, meinte der Geehrte selbst. Bei Kaffee und Kuchen schloss Nonnenmacher den offiziellen Teil der Veranstaltung und lud die zahlreich anwesenden Genossen und Gäste zu interessanten Gesprächen im Nachklang ein.

 

20.08.2015 in Aus dem Parteileben von SPD Enzkreis

Der SPD-Kreisvorstand des Enzkreis trauert um Egon Bahr

 
Egon Bahr 2014 in Pforzheim

Pforzheim/Kieselbronn. Der SPD-Kreisvorstand des Enzkreis trauert um Egon Bahr. Das sozialdemokratische Urgestein verstarb am Donnerstag den 20. August im Alter von 93 Jahren. Egon Bahr war einer der letzten prägenden Persönlichkeiten der Ära um Willy Brandt. Zusammen mit dem ehemaligen Kanzler der 70er Jahre wurde Bahr als einer der Architekten der Ostverträge und der Deutschlandpolitik in Verbindung gebracht. Mit seinem Ausspruch „Wandel durch Annäherung“ kann man die deutsche Geschichte der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und somit das Zusammenführen der beiden deutschen Staaten in einem geeinigten und friedlichen Europa zusammenfassen. Über die „Politik der kleinen Schritte“ schafft er es auch nach der „Regierung Brandt“ der deutschen Politik im In- und Ausland ein sozialdemokratisches Gesicht zu geben. Wer ihn einmal persönlich erleben durfte, wusste dass Bahr auch im hohen Alter noch mental absolut auf der Höhe war und mit seinen Anekdoten aus der deutschen Geschichte jeden Zuhörer in Erstaunen versetzen konnte. Der SPD-Kreisvorstand konnte dieses Geschenk im Jahre 2014 empfangen, als Bahr bei den Genossinnen und Genossen aus Pforzheim und dem Enzkreis zu Besuch war. An einem denkwürdigen Nachmittag berichtete der wohl engste Freund Willy Brandts aus einer vergangenen Zeit, welche die meisten Menschen nur noch aus dem Geschichtsunterricht kennen.

 

27.06.2015 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Rede von Nils Schmid bei der Landeskonferenz der Jusos

 

SPD-Landesvorsitzender Nils Schmid hat heute bei seiner Rede auf der Landeskonferenz der Jusos gesagt, dass es heute wie damals die Jusos seien, die dafür kämpften, dass Politik nicht nur das Heute besser machen müsse, sondern auch an morgen und übermorgen denkt. Schmid betonte, dass die Gesellschaft sich noch stärker mit den Veränderungen in der Industrie auseinandersetzen müsse und welche Konsequenzen sich daraus für die Arbeitswelt ergäben.

 

24.04.2015 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Junge Bürgermeister: SPD muss vor Zukunft nicht bange sein

 

Seit kurzem stellt die SPD in Baden-Württemberg insgesamt fünf Bürgermeister unter 35 Jahren im Land. Am 15. März wurde Roman Götzmann (33) mit 72 Prozent zum Oberbürgermeister in Waldkirch gewählt, vier Wochen zuvor holte der erst 25-jährige Marian Schreier 71 Prozent der Stimmen in Tengen am Bodensee und ist damit der jüngste Bürgermeister deutschlandweit.

 

18.03.2015 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Günther Wirth verstorben: Nils Schmid würdigt Stuttgarter Kunstkritiker

 

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid hat Leben und Wirken des Stuttgarter Kunstkritikers Günther Wirth gewürdigt. „Mit Günther Wirth verlieren wir nicht allein einen großen Freund und Förderer der Kunst in Baden-Württemberg, sondern auch einen aufrechten und kämpferischen Sozialdemokraten. Sein jahrzehntelanges Engagement für unsere Partei wird uns für immer Vorbild bleiben.“

 

03.09.2014 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Kommunalwahl: Ortsverein Gaggenau gewinnt Wettbewerb

 

Zahlreiche Ortvereine aus ganz Baden-Württemberg haben sich am Wettbewerb des SPD-Landesverbands „Kreativ vor Ort“ beteiligt. Den ersten Preis für das originellste Konzept konnten die Wahlkämpfer aus Gaggenau beim Sommerempfang von Katja Mast und Claus Schmiedel entgegennehmen. „Wir wollten mit unserer Kampagne rund um die ‚Rote Couch‘ beweisen, dass Wahlkampf auch erfrischend sein und Spaß machen kann“, erklärte Gemeinderat Gerd Pfrommer, der gemeinsam mit der Ortsvereinsvorsitzenden Gerlinde Stolle und Christian Schwaab den Preis in Empfang nahm.

 

31.08.2014 in Aus dem Parteileben von SPD Baden-Württemberg

Sommerempfang im Waldheim Heslach

 

Rund 200 Stimmenkönige- und königinnen der Kommunalwahl waren auf Einladung der SPD Baden-Württemberg am Freitag ins Waldheim Heslach gekommen. Zudem waren die gesamte Ministerriege der Landesregierung und viele Abgeordnete aus Land und Bund anwesend. In gemütlicher Atmosphäre konnten sich die Aktiven kennenlernen und austauschen. Generalsekretärin Katja Mast würdigte das Engegament der Anwesenden: „Mit eurer Arbeit vor Ort seid ihr die politische Basis der SPD.“ In vielen Kommunen konnte sich die SPD weiter als stärkste Kraft behaupten.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Landtagswahl 14.3.2021

 

Unsere Frau in Berlin

  Katja Mast 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

10.03.2021 - 10.03.2021 Digitaler Wahlkampfabschluss

10.03.2021, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Im Studio mit Rita Schwarzelühr-Sutter MdB

Wer ist Online

Jetzt sind 4 User online