Offener Brief an die Pflegekräfte aus Pforzheim und dem Enzkreis

Veröffentlicht am 12.05.2018 in Wahlkreis

Liebe Pflegekräfte,

 

heute am 12. Mai ist Internationaler Tag der Pflege. Ein Samstag, wie viele andere. Und auch heute sind Pflegerinnen und Pfleger in Pforzheim und im Enzkreis unterwegs. Sie kümmern sich im Krankenhaus, im Pflegeheim, beim Pflegedienst, in Praxen, im Hospiz um Menschen, die Ihre Unterstützung brauchen. Tag und Nacht, am Wochenende, 365 Tage im Jahr. Ob die Sonne scheint, es regnet oder stürmt.

 

Mir ist es heute ein Anliegen, Ihnen „Danke“ zu sagen – und zwar öffentlich. Und um es gleich hinzuzufügen: Für mich gibt es nicht nur einen Tag der Pflege. Für mich gibt es mindestens 365 Tage der Pflege im Jahr. Denn ohne Sie wäre unser Land ein anderes.

Ich sage heute auch öffentlich „Danke“, obwohl ich weiß, dass viele von Ihnen ihre Arbeit selbstverständlich finden. Das ist sie aber nicht. Sie verdient mehr Anerkennung. Sie verdient, dass wir alle noch genauer hinschauen – Politik und Gesellschaft.

 

Ich durfte bei Praktika, vielen Begegnungen und Gesprächen mit Auszubildenden in Ihren Einrichtungen einen kleinen Einblick in ihren Alltag werfen. Das sind immer nur Ausschnitte. Aber schon diese reichen aus um zu erkennen, dass wir dringend mehr für die Pflege tun müssen. Mein Anliegen ist, Sie dabei voll und ganz zu unterstützen. Ich könnte verstehen, wenn mir einige mitgeben, das ginge alles zu langsam oder das erzähle die Politik seit Jahren. Diese Kritik nehme ich mit. Es dauert eine Zeit, denn jede Veränderung in der Pflege braucht auch die entsprechenden politischen Mehrheiten.

 

Ich nehme aber für mich in Anspruch, dass ich etwas ändern will. Und das will auch die gesamte SPD-Bundestagsfraktion. Anbei finden Sie, was wir mit unserem Koalitionspartner verhandelt haben. Das sind wichtige Schritte. Das reicht vielleicht nicht, um alle Herausforderungen, die Sie haben, zu lösen. Aber es bringt uns weiter. Ich habe zudem den Beauftragten der Bundesregierung für Pflege unmittelbar nach Amtsantritt nach Pforzheim eingeladen, damit er sich selbst ein Bild machen kann. Wir sind auf dem Weg.

 

Ihnen allen nochmals: Danke, dass Sie für uns alle da sind. Pflegeberufe müssen uns mehr wert sein – mich haben Sie dabei an Ihrer Seite.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Mast MdB

Stv. Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion

 

Anlage: Auszug aus dem Koalitionsvertrag zum Thema Pflege

Anlage: Pressinformation von Katja Mast MdB zum Internationalen Tag der Pflege

 

Homepage Katja Mast MdB

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Unsere Frau in Berlin

  Katja Mast 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

21.11.2018, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

24.11.2018, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Landesparteitag in Sindelfingen
10.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung Frederick Brütting, Stellv. Landesvorsitzender Konstituie …

27.11.2018 Wie können wir digitale Arbeit gerecht gestalten?
PROGRAMM Beginn: 19:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung Udo Lutz Mitglied der Projektgruppe „Zukunft …

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online